Trauerbegleitung – darum online!

Trauerbegleitung - Was ist das?

Noch vor kurzem hörte ich nicht selten: Trauerbegleitung, was ist das eigentlich? Wikipedia liefert hierzu eine sehr passende Antwort:

Trauerbegleitung unterstützt Menschen bei der Bewältigung erlittener oder zu erwartender Verlusterfahrungen. Trauerbegleitung unterstützt Menschen in ihrem Prozess der Trauer durch Dasein, Mitschweigen, Zuhören, sowie unterschiedliche Angebote und Methoden. Die Trauerbegleitung ist nicht mit einer ärztlichen Therapie einer Krankheit zu verwechseln, sondern kann von jedem Menschen geleistet werden, der bereits ist, sich dieser Situation zu stellen und sie mit dem Trauernden zusammen auszuhalten.

Trauerbegleitung – Wikipedia

Dem ist nichts hinzuzufügen. Wie ich Trauerbegleitung beschreiben habe, kannst du auf meiner Seite nachlesen. Zugegeben, den meisten ist Trauerbegleitung eher als kostenloses, ehrenamtliches Angebot aus Hospizen oder von Seelsorgern bekannt. Professionelle Angebote gibt es eher wenige.

Trauerbegleitung online

Und nun wage ich mich mit dieser wenig bekannten Arbeit noch in den Onlinebereich. Und ernte erst recht Skepsis. Zu Unrecht, wie ich finde. Denn das Potenzial von Online-Begegnungen wird von vielen noch unterschätzt.

Ablauf

Sicher fragst du dich jetzt, wie die Begleitung abläuft und was ich dir anbieten kann?

Gerne möchte ich dir einen groben Ablauf beschreiben. Ein grobes Raster, denn: Für mich stehst immer DU im Mittelpunkt und mir ist es sehr wichtig individuell auf dich und deine Bedürfnisse einzugehen. Die Feinheiten ergeben sich aus unserem Kennenlernen und in unseren Treffen.

Bei unserem kostenlosen Kennenlerngespräch bekommen wir einen ersten Eindruck voneinander. Für eine gute Begleitung sollten wir „miteinander können“, das ist wichtig. Du wirst in diesem Gespräch deine Fragen los, schilderst dein aktuelles Thema, wie es dir geht und ich erzähle dir ein wenig über meine Arbeit. Wir überlegen gemeinsam, wie ich dich am besten begleiten kann. Das individuelle Angebot schicke ich dir danach gerne per Mail zu.

Die Online-Trauerbegleitung findet 1:1 statt. Wir nehmen uns bewusst Zeit für alle deine Themen und schauen, was es jetzt gerade braucht. Dabei arbeite ich intuitiv und in enger Absprache mit dir, sodass du dich stets wohl fühlst. Achtsam und kompetent unterstütze ich dich bei deiner Trauerarbeit. 

In der Begleitung sind Gespräche zentraler Bestandteil. Ich höre dir wertfrei und wertschätzend zu. Deine augenblicklichen Gedanken, Gefühle und Worte stehen im Mittelpunkt. Du darfst bei mir in einem geschützten Raum so sein, wie du dich gerade fühlst. Wisse, dass alles Gesagte in unserem virtuellen Raum bleibt.
Weitere Methoden wähle ich intuitiv, ob Atemübungen, Rituale oder kreatives Schreiben. Wie auch immer deine Trauer sich ausdrücken und gelebt werden möchte, wir finden einen passenden Weg. 

Vorteile

1. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie viel Nähe bei Online-Treffen entstehen kann.

2. Du musst nicht in der Nähe wohnen. Mein Angebot kann vollkommen ortsunabhängig, überall auf der Welt, in Anspruch genommen werden.

3. Anfahrtszeiten entfallen. Damit auch mögliche Staus, Verspätungen, Parkplatzsuche usw.

4. Dein Zuhause ist vielleicht gerade in der Trauer dein sicherer Raum, weil deine Welt auf einmal ver-rückt ist. Du brauchst ihn für die Online-Begleitung nicht verlassen und dich nicht auf eine neue Umgebung einlassen. Das kann wohltuend sein und dir auch in der Begleitung Sicherheit geben.

5. Wenn du kleine Kinder hast, brauchst du keinen Babysitter organisieren und verlierst keine Zeit durch die Anfahrt. Nach dem Tod eines Elternteils haben Kinder häufig Verlustängste. Es ist also auch zum Vorteil der Kinder, wenn du in ihrer Nähe bleibst und nur den Raum wechselst.

6. Wenn du in deinem Umfeld nicht offen Hilfe in Anspruch nehmen möchtest oder kannst, bietet Online-Trauerbegleitung eine gute Möglichkeit ortsunabhängig und für das Umfeld nicht sichtbar Unterstützung zu bekommen.

… und last, but not least:
7. Für die Dauer der Corona-Maßnahmen ist ein Online-Angebot gut, sicher und unabhängig von jedweden Regelungen. Es bietet Planbarkeit für beide Seiten.

 

Bildquelle: pixabay

Ich bin Svenja.

Das Schicksal brachte mich nach dem Tod meines Mannes auf den Weg zur Trauerbegleiterin

 

Um Hilfe zu bekommen und nicht in der Trauer stecken zu bleiben, bist du bei mir genau richtig:

Du bist in der Trauer nicht alleine. Ich bin für dich da.

Dich von mir für einen begrenzten Zeitraum begleiten zu lassen, kann für dich ein sehr wertvoller Weg sein.