Trauergruppen und Kurse

Gruppen

Über Trauer in einer Gruppe offen sprechen zu können, hilft vielen Menschen. Wenn wir Trauer in uns verschließen, werden wir selbst starr und hart. Das Leben kann nicht mehr fließen. Deswegen ist es gut zusammenzukommen und sich gegenseitig zu unterstützen. Das ist der große Wert einer Gruppe. 

 

Meine Trauergruppen sind literarisch orientiert: 
Es gibt das Trauer-Literaturcafé, in dem wir uns dem Thema Trauer anhand von Geschichten nähern, die wir gemeinsam lesen und besprechen.
In der Schreibgruppe für Frauen lade ich dazu ein sich die Trauer von der Seele zu schreiben und die Texte miteinander zu teilen: Das ist berührende Geschenk der Gruppe. 

Kurse

Wer weniger Austausch pflegen und vor allem Informationen und Wissen zum Thema Trauer erhalten möchte, für den sind meine Kurse bestens geeignet.  

 

Den Informationskurs für Betroffene und Angehörige: Was ist Trauer biete ich regelmäßig an drei Abenden an. In diesem Online-Kurs gebe ich einen informativen Überblick über das Modell der Gezeiten der Trauer, Trauerstile, Umgang mit Trauer und Trauernden, Rituale, Spiritualität und komplizierte Trauer. 

Als Allgäuer Wildkräuterführerin widme ich einen Abend im Monat meinen PflanzenfreundInnen und nehme dabei besonders Bezug auf das Thema Trauer & Heilkräuter. Die Abende gestalte ich angepasst an den Jahreskreis und an das, was sich gerade zeigt. Ich gebe allgemeine Informationen zu den Pflanzen, erzähle über Mythen und Märchen und gebe einfache Tipps zu Verarbeitung und Verwendung.

Schnupper-Angebote

Du möchtest erstmal schnuppern und mich kennen lernen, bevor du dich für eine Gruppe oder einen Kurs entscheidest? Kein Problem – nutze gerne meine günstigen Schnupper-Angebote

Bildquelle: pixabay

Ich bin Svenja.

Das Schicksal brachte mich nach dem Tod meines Mannes auf den Weg zur Trauerbegleiterin

 

Um Hilfe zu bekommen und nicht in der Trauer stecken zu bleiben, bist du bei mir genau richtig:

Du bist in der Trauer nicht alleine. Ich bin für dich da.

Dich von mir für einen begrenzten Zeitraum begleiten zu lassen, kann für dich ein sehr wertvoller Weg sein.