Papa hat sich erschossen – Trauer nach Suizid

Die österreichische Autorin und Journalistin Saskia Jungnikl wurde 1981 im Südburgenland geboren. Sie lebt und arbeitet in Hamburg, Wien und im Südburgenland. 2014 erschien ihr vielbeachtetes Buch „Papa hat sich erschossen“. Ihr Vater hatte sich am 6. Juli 2008 entschieden diese Welt zu verlassen.
Ich finde das Buch sowie Saskia Jungnikls Lesungen und Gespräche über ihre Geschichte beeindruckend, mutig und tiefgehend. Viel möchte ich gar nicht schreiben, sondern diesem Beitrag ein Youtube Video vom AKVorarlberg beifügen, in dem Saskia Jungnikl mit Dr. Franz Köb spricht sowie auch einige Passagen aus ihrem Buch vorliest.
Höre und fühle selbst … Tipp: Taschentücher parat legen. Denn es ist eine traurige und zugleich tröstliche, lehrreiche Geschichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dem Buch ging 2013 ein Artikel im Standard voraus Papa hat sich erschossen – Generationen – derStandard.at › Lifestyle, der auf enorme Resonanz gestoßen ist und mit Preisen ausgezeichnet wurde. Daraufhin schrieb Saskia Jungnikl das Buch Papa hat sich erschossen“ von Saskia Jungnikl — Saskia Jungnikl.

Bildquelle: buecher.de

Trauerbegleitung

Du hast einen lieben Menschen durch Suizid verloren? Du brauchst Hilfe, weil du in der Trauer alleine bist oder weil dein Umfeld dich nicht so unterstützen kann wie du es brauchst? 
Eine Trauerzeit ist eine wesentliche Phase in deinem Leben. Ich begleite dich kompetent und intensiv. Damit deine Trauer besser wird und der Trauerschmerz nachlässt.

Trauer nach Suizid ist ein Schwerpunkt meiner Arbeit. 

Vereinbare ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir. Ich freue mich auf dich.

Ich bin Svenja.

Das Schicksal brachte mich nach dem Tod meines Mannes auf den Weg zur Trauerbegleiterin

 

Um Hilfe zu bekommen und nicht in der Trauer stecken zu bleiben, bist du bei mir genau richtig:

Du bist in der Trauer nicht alleine. Ich bin für dich da.

Dich von mir für einen begrenzten Zeitraum begleiten zu lassen, kann für dich ein sehr wertvoller Weg sein.